Axel Burkhardt Trio

Foto: Alex Kiausch

Foto: Alex Kiausch

Das Axel Burkhardt Trio ist eine Jazz-Formation, bestehend aus dem jungen Pianisten Sandro Saez, Moritz Hamm (Schlagzeug), sowie dem Bassisten Axel Burkhardt.

Auf dem Programm stehen Kompositionen von Jazz-Ikonen wie Bill Evans,  Jaco Pastorius, Herbie Hancock, Chick Corea oder auch Enrico Pieranunzi, neu arrangiert und eigenwillig interpretiert, sowie Eigenkompositionen.

Das Trio erweist sich dabei als äußerst frisch und spielfreudig, hoch energetisch und mit hoher Risikobereitschaft. Das fein konturierte ästhetische Konzept beinhaltet ein hohes Maß an Interaktion und eine starke dynamische Bandbreite.

Sound-Beispiele:

> Infant Eyes

> Oliloqui Valley

 

live-Termine:

Sa, 09. März 2019, 20.30 Uhr, Jazz: Sandro Saez – Piano, Moritz Hamm – Schlagzeug, Axel Burkhardt – Bass, Kulturladen St. Georg, Hamburg, Alexanderstraße 16

Di, 02. April 2019, Jazz: Sandro Saez – Piano, Moritz Hamm – Schlagzeug, Axel Burkhardt – Bass, Deutsche Bank Filiale Wandsbek, Hamburg, Wandsbeker Marktstraße 1

Fr, 17. Mai 2019, Jazz: Sandro Saez – Piano, Moritz Hamm – Schlagzeug, Axel Burkhardt – Kontrabass, special guest: Gabriel Coburger – Saxofon, Brückenstern, Hamburg, Stresemannstraße 133

Fr, 31. Mai 2019, 16 Uhr, Jazz: Sandro Saez – Piano, Moritz Hamm – Schlagzeug, Axel Burkhardt – Kontrabass, special guest: Gabriel Coburger – Saxofon,, Elbjazzfestival, Hamburg